Behandlungsmethoden

Atemtherapie

Bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen wenden wir je nach Krankheitsbild verschiedene Techniken an. Die von Jean Chevallier entwickelte Atemtechnik führt zur besseren Belüftung der Lunge und deren Säuberung von Schleim.

Weiterlesen...

Beckenbodentherapie

Mit der Beckenbodentherapie werden kindliche Inkontinenzprobleme behandelt. Symptome sind: unfreiwilliger Harn- oder Stuhlabgang, rezidivierende Harnwegsinfektionen, usw.

Weiterlesen...

Castillo Morales® Therapie

Die Castillo Morales® Therapie ist eine neuromotorische Entwicklungstherapie und beinhaltet sowohl die Förderung sensorischer und motorischer Fähigkeiten wie auch orofaziale Behandlungsschwerpunkte (orofaziale Regulationstherapie) bei Störungen im Gesichtsbereich.  

Weiterlesen...

Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie ist ein Teilgebiet der Ostheopathie. Sie setzt sich aus den Begriffen Cranum (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen und ist ein neuroanatomisches System. Ein Ungleichgewicht, hervorgerufen durch Störungen und Blockaden im System, kann mittels kaum wahrnehmbarer Handgriffe positiv beeinflusst werden.

Weiterlesen...

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient der Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates  (Gelenke, Muskeln und Nerven) und wird von PhysiotherapeutInnen mit den Händen (manuell) durchgeführt.

Weiterlesen...

NDT - Bobath Therapie

Ein wichtiges Prinzip dieses neurologischen Behandlungskonzeptes ist die Ganzheitlichkeit. Nicht nur der Körper, auch die Persönlichkeit des Kindes wird einbezogen.

Weiterlesen...

Psychomotoriktherapie

Bei der Psychomotoriktherapie unter physiotherapeutischen Aspekten steht das Bewegungsverhalten im Vordergrund.

Weiterlesen...

Vojta Therapie

Dieses komplexe Diagnostik- und Behandlungsprinzip wurde vom Neurologen Prof. Dr. Med. V. Vojta entwickelt. Durch Einnehmen bestimmter Ausgangslagen und das Ausüben von Druck auf bestimmte Körperzonen, kann die Haltungs- und Bewegungssteuerung beeinflusst werden.

Weiterlesen...

Wassertherapie

Die Wassertherapie findet in einem privaten Schwimmbad statt und ist sehr vielfältig einsetzbar. Auch dank der physikalischen Eigenschaften des Wassers und der Wassertemperatur  von 30°-32°.

Weiterlesen...